Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Einige Cookies auf dieser Webseite sind unverzichtbar, ohne diese wird die Funktionalität der Webseite eingeschränkt. Diese Cookies werden gesetzt, wenn Sie ein Formular abschicken, sich anmelden oder mit der Website interagieren.

Wir verwenden auch einige nicht-essentielle Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, werden wir diese Cookies nicht setzen, aber einige nette Funktionen der Website sind dadurch möglicherweise nicht mehr verfügbar.

Telematik: Warum GATX einen kollaborativen Ansatz wählt

GRE hat ein klares Bekenntnis zur Telematik abgegeben. In den vergangenen zwei Jahren haben wir die beste Technologie sorgfältig ausgewählt und getestet und unsere Flotte mit Telematikgeräten ausgestattet. Unser Ziel ist es, bis 2025 die gesamte GRE-Flotte mit Telematikgeräten auszustatten.

"Wir sind uns bewusst, dass wir das branchenweite Telematik-Rennen vielleicht nicht in Bezug auf das Timing gewinnen, aber wir wollen es in Bezug auf Qualität gewinnen", sagt Johann Feindert, CEO der GATX Rail Europe, und fügt hinzu: "Deshalb haben wir uns für einen gemeinschaftlichen Ansatz mit den Ausrüstungslieferanten und vor allem mit unseren Kunden entschieden. Telematik ist ein Trifecta-Balancing-Act aus Technologie, Datenverarbeitung und Marktakzeptanz... alles wichtige Gründe, warum Zusammenarbeit entscheidend ist und zu einem Qualitätsprodukt und -ergebnis führen wird."

Der Trifecta-Balancing-Act = Qualität
Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf diese Faktoren werfen. Die Wahl der richtigen Technologie für eine Telematiklösung ist entscheidend, um die Langlebigkeit der Lösung sowie ihre Interoperabilität zu verbessern. Ebenso wichtig ist es, die Datenverarbeitung genau unter die Lupe zu nehmen, denn ein falscher Schritt kann hier negative Auswirkungen auf den Kunden haben, was für GATX nicht akzeptabel ist. Last but not least legen wir großes Augenmerk auf die Sicherheit. Alle von uns eingesetzten GPS-Geräte haben die höchste ATEX-Zertifizierung, die es derzeit auf dem Markt gibt. Schließlich ist die Marktakzeptanz ein wesentlicher Bestandteil für den erfolgreichen Einsatz von Telematik, denn wir haben es mit einem breiten Spektrum an Bereitschaft für Telematiklösungen zu tun... Für manche kann eine Telematiklösung nicht früh genug kommen, andere brauchen aus verschiedenen Gründen mehr Zeit. 

Mehr dazu in Kürze
Eine Telematik-Serie in unseren zukünftigen Newslettern steht an. In den kommenden Monaten werden wir eine Telematik-Serie mit Vertiefungen rund um die Gerätetechnik, unsere Gedanken zur Datenverarbeitung und Marktakzeptanz sowie Updates zu Anwendungsfällen veröffentlichen, um Ihnen ein umfassendes Bild unserer Telematik-Reise zu geben und unser Versprechen #makingrailcarleasingeasier zu erfüllen.


Erkunde mehr