News

Was gibt es Neues bei GATX?

Neues Produkt, neuer Kunde: BEFESA setzt auf den TAMNS mit Schwenkdach

Wer innovative Dienstleistungen anbietet wie BEFESA – ein Spezialist im Recycling von industriellen Reststoffen aus der Stahl- und Aluminium-Industrie – der setzt auch beim Thema Transport auf sichere, neuartige Lösungen. Kein Wunder also, dass sich das Unternehmen nun für den neuen TAMNS-Wagen von GATX entschieden hat!

Wie schnell GATX beim Thema Bremsen agiert

Umweltbewusstsein bedeutet, auch in punkto Lärmvermeidung deutliche Zeichen zu setzen. Deshalb statten vorausschauende Unternehmen wie GATX bereits seit Jahren ihre Güterwagen mit neuen, leisen Bremssohlen aus.

12. BME-/VDV-Forum Schienengüterverkehr – wir bringen die neueste Technik auf Schiene!

Das Fachpublikum staunte nicht schlecht, als GATX kürzlich beim „12. BME-/ VDV-Forum Schienengüterverkehr“ in Berlin die neue Güterwagenflotte des Unternehmens präsentierte: Diese technisch optimierten Wagen lassen sich wie maßgeschneidert an die unterschiedlichen Bedürfnisse von Unternehmen anpassen und individuell ausstatten – zum Beispiel mit Telematik- und Sensoriksystemen. Kein Wunder also, dass sie sich binnen kürzester Zeit zu einem vollen Erfolg entwickelt haben. Schon bisher für eine der modernsten Flotten Europas bekannt, punktet...

Wir stellen uns vor: Was macht ein „Competent Person Lead für Mineralölwagen“ bei GATX?

„Wir kriegen das hin!“ Mit diesem Satz nimmt Burkhard Dietz vielen unserer Kunden eine Last von der Seele – und auch seinen Kollegen. Dietz arbeitet im Leipziger Workshop Management Team (WMT) und ist „Competent Person Lead“ für Mineralölwagen in ganz Europa. Dabei steht er in intensivem Kontakt mit den Kunden, der Technik und dem Vertrieb. Auch, wenn es heiß hergeht in Leipzig, verliert Dietz weder die Nerven noch den guten Humor.

Technologiesprünge, Transparenz, Investitionen und eine Vision: CEO Johann Feindert blickt in die Zukunft

Zum Jahresende ändert sich bei GATX einiges: So übernahm Johann Feindert im November die Führungsrolle bei der GATX Rail Europe. Der erfahrene Experte in der europäischen Eisenbahnindustrie hat viele Ideen, die unser Unternehmen noch weiter nach vorne bringen werden.

Track & Trace und Geofencing: Dr. Dums von Donau Chemie erklärt die vielen Vorteile von Telematiklösungen aus der Sicht des Verladers

Im Oktober 2018 erhielt unser Kunde Donau Chemie AG einen Preis vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (BMÖ): Das Unternehmen wurde für die Ausstattung der gesamten RID Flotte mit Track & Trace-Systemen ausgezeichnet.

Global Challenge 2018 – 7 Mitarbeiter, 100 Tage, mehr als 16 Millionen Schritte

In diesem Jahr hat GATX erstmals an der Global Challenge teilgenommen und 12 Teams zu je 7 Mitarbeitern auf die Reise geschickt: Während dieses Wettbewerbs zählen internationale Teams 100 Tage lang ihre Schritte mit dem Ziel, die weiteste Strecke zurückzulegen. Unser Team „Justice League“ hat während der diesjährigen Challenge sagenhafte 10.406 km zurückgelegt – das sind mehr als 100 km pro Tag! Und damit innerhalb der GATX den ersten Platz belegt!

Gemeinsam sicher - Informationsveranstaltung zum sicheren Be- und Entladen von Kesselwagen durchgeführt

Hersteller sind überzeugt: „Natürlich stellen wir sicheres Equipment zur Verfügung.“ Und operative Anwender sagen: „Natürlich wissen wir genau, wie an Kesselwagen sicher zu arbeiten ist.“ Doch nichts ist so sicher, dass es nicht noch sicherer gemacht werden könnte.

Der Ausbau der GATX-Güterwagen-Flotte entwickelt sich zu einem vollen Erfolg!

Schon im April haben wir darüber berichtet, dass wir in technisch optimierte Güterwagen investieren – mit dem Ziel, unsere Güterwagen-Flotte weiter auszubauen. Jetzt können wir stolz verkünden, dass wir unser diesjähriges Ziel bereits im August überschritten haben und auch weiterhin neue Kundenbeziehungen aufbauen und die Erwartungen unserer Kunden übertreffen wollen!

Neuer Meilenstein in der Flotten-Diversifizierung: GATX erhält von der Lenzing AG Auftrag über 22 Snps-Wagen für den Rundholz-Transport

Seit vielen Jahren nutzt die Lenzing AG schon Güterwagen von GATX. Nun hat der österreichische Faserhersteller 22 Wagen des Typs Snps bei uns in Auftrag gegeben. Diese Wagen werden exakt auf die Bedürfnisse und Wünsche des Kunden zugeschnitten: So sind zum Beispiel Wagenlänge und Rungenabstände perfekt geeignet für den Transport von 3-6 Meter langem Rundholz.