Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Einige Cookies auf dieser Webseite sind unverzichtbar, ohne diese wird die Funktionalität der Webseite eingeschränkt. Diese Cookies werden gesetzt, wenn Sie ein Formular abschicken, sich anmelden oder mit der Website interagieren.

Wir verwenden auch einige nicht-essentielle Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, werden wir diese Cookies nicht setzen, aber einige nette Funktionen der Website sind dadurch möglicherweise nicht mehr verfügbar.

Schritte zur Einführung der DAK in Europa

Die Einführung der Digitalen Automatischen Kupplung (DAK) wird einen effizienten, wettbewerbsfähigen und transparenten Schienengüterverkehr in Europa ermöglichen. Sie ist auch eine Voraussetzung, um die Umweltziele im europäischen Transportsektor zu erreichen. GATX-Experten sind aktiv daran beteiligt, diese Initiative Wirklichkeit werden zu lassen.

In unserer Serie haben wir über den Start von DAC4EU im Jahr 2020 berichtet, wir haben darüber gesprochen, warum wir die DAK brauchen, über die verschiedenen digitalen Kupplungsprototypen die es gibt, und über den Demonstrator-Zug und die Tests, die in den letzten Monaten durchgeführt wurden. Heute werden wir einen Blick auf das werfen, was als nächstes ansteht.

Eine ausstehende Entscheidung: Welcher DAK-Typ wird das Rennen gewinnen?
Während die Tests der DAK-Prototypen derzeit noch laufen, steht die endgültige Entscheidung, welcher Kupplungstyp das Rennen machen wird, noch aus. Es gibt zwei mögliche Termine für diese Entscheidung innerhalb des European DAC Delivery Programme (EDDP) - entweder im September oder Dezember 2021. Wir werden Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

Shift2Rail-European DAC Delivery Programme gestartet
In der Zwischenzeit ist das Shift2Rail-European DAC Delivery Programme bereits in vollem Gange. Es bietet eine einzigartige europäische Plattform für Kooperation und Zusammenarbeit. Ziel ist es, die europäische DAK durch ein integriertes gemeinsames Programm zu liefern, das auf F&I-Ergebnissen aufbaut und die notwendigen Maßnahmen für eine schnelle, technisch und wirtschaftlich machbare europaweite Einführung sicherstellt. Besonders erwähnenswert ist der ehrgeizige Zeitplan des Programms.

GATX-Experten tragen zur Umsetzung des DAK-Programms bei
Um die Umsetzung der DAK zu erreichen, ist das Programm in sieben Arbeitspakete unterteilt, von denen GATX an vier aktiv beteiligt ist:


Arbeitspaket 1: Technologie, Betrieb und Standardisierung

  • Entwicklung einer technischen Definition und Standardisierung der Kupplung
  • Koordination für die Entwicklung einer offenen EU-DAK-Produktspezifikation
  • Bewertungskriterien für einen anwendbaren DAK-Typ in der EU


Arbeitspaket 2 - Tests & Demonstratoren & Pilotprojekte

  • Koordinierung und Entwicklung von Tests und Pilotprojekten, einschließlich der Erstellung von Testspezifikationen
  • Testen der verschiedenen DAK-Prototypen (Typ SA3, Typ Scharfenberg, Typ Schwab)
  • Pilottests des ausgewählten Typs, Tests der DAK-Integration mit Lokomotiven in hybriden DAK-Versionen


Arbeitspaket 3 - Migration

  • Entwicklung eines Migrationsplans für die Umrüstung der gesamten EU-Wagenflotte
  • Festlegung von Richtlinien, wie die gesamte europäische Flotte auf DAK umgestellt werden kann
  • Definition von Migrationsstrategien im Einklang mit der Interoperabilität


Arbeitspaket 5 - Kosten, Business Cases und Finanzierung

  • Lieferung eines Finanzrahmens 
  • Spezifizierung der tatsächlichen Kosten des Produkts und der eventuell notwendigen Umrüstungen der europäischen Flotte
  • Definition von Anwendungsfällen, die als Grundlage für die gesamte Kosten-Nutzen-Analyse dienen

 

Wir unterstützen das Programm weiterhin durch unsere aktive Teilnahme und sind überzeugt, dass die DAK die Anmietung von Güterwagen für alle einfacher machen wird. Wenn Sie mehr über die DAK erfahren möchten, kontaktieren Sie bitte Ihren GATX-Ansprechpartner oder folgen Sie uns auf LinkedIn für regelmäßige DAK-Updates.


Erkunde mehr